autocaravan-sea-camper

SEA Società Europea Autocaravan S.p.A.  Socio unico
Cap. Soc. € 752.680,57 C.F. – P. IVA: IT 03345730968 R.E.A. Siena 121759
SEDE LEGALE – Via Val d’Aosta, 4 53036 Poggibonsi (SI) – Italy
Tel. +39 0577 995120 Fax. +39 0577 995220

Privacy Policy

INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) Nr. 679/2016

Unter Anwendung der Vorgaben des Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, sowie zum freien Verkehr dieser Daten (im Folgenden DSGVO), teilen wir, die Firma SEA Società Europea Autocaravan S.p.a., als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung mit, dass die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zu den im Folgenden angegebenen Zwecken und den im Folgenden beschriebenen Modalitäten verarbeitet werden.

  1. Rechtsinhaber und verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung:

SEA Società Europea Autocaravan S.p.a.

Codice fiscale 03345730968

Via Val D’Aosta n. 4 – 53036 – Poggibonsi (Siena) Italy

Tel.: +39.0577.99511

Fax: +39.0577.995219

Das aktuelle Verzeichnis aller für die Datenverarbeitung verantwortlichen Mitarbeiter ist im Sitz der Firma SEA Società Europea Autocaravan S.p.a. einsehbar.

  1. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Ihre Daten werden unter Berücksichtigung der Rechtmäßigkeit gemäß Art. 6 der DSGVO verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. Zur Erbringung unserer Dienstleistungen;
  2. Um Ihre Informationsanfrage zu lesen, zu verarbeiten und entsprechend zu beantworten;
  3. Für die Erfüllung jeglicher Art von Verpflichtung gemäß geltender Gesetze, Reglements, Normen und Handelsvorgaben, insbesondere in buchhalterischer, steuerlicher und abgabenbezogener Hinsicht.
  4. Um die Entwicklung der Beziehungen mit den interessierten Personen zu überwachen (und die Beziehungen entsprechend zu verbessern);
  5. Für das Versenden von Informationen, Werbung und Angeboten sowie für Profilierungsaktivitäten zu Marketing-Zwecken;
  6. Für Informationsanfragen zu statistischen Zwecken und für die Verbesserung des Produkts und der Nebendienste;
  7. Für die Interaktion und Anzeige von Inhalten auf sozialen Netzwerken und externen Plattformen;

Für die unter 1, 2, 3, 4, 7 genannten Zwecke ist die Datenverarbeitung erforderlich:

  • Für die Erstellung eines Vertrags mit dem Betroffenen oder für vertragliche Vorverhandlungen;
  • Um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung unterliegt;

Die obigen Angaben gelten im Sinne von Art. 6.1, b) und c) der DSGVO und für die Wahrung der Interessen des Rechtsinhabers der Datenverarbeitung oder von Dritten im Sinne von Art. 6.1, lit. f) der DSGVO.

Für die unter 5 und 6 genannten Zwecke basiert die Datenverarbeitung auf der ausdrücklichen Freigabe im Sinne von Art. 6.1 Lit. a) der DSGVO.

  1. Verarbeitungsmodalitäten

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, auf korrekte und transparente Weise vorwiegend unter Einsatz von elektronischen und informatischen Hilfsmitteln verarbeitet. Sie werden außerdem auf der elektronischen Datenbank des Inhabers gespeichert und in einem gedruckten Dokumentenarchiv gesammelt. Hierbei werden die erforderlichen Maßnahmen getroffen, um die gemäß Art. 32 der DSGVO vorgeschriebene Sicherung der Daten zu erreichen und die Datenschutzrechte, die Freiheiten und die gerechtfertigten Interessen des Interessenten zu wahren.

  1. Pflicht oder Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der Daten zu den unter 2 genannten Zwecken ist freiwillig. Werden jedoch die Daten nicht oder nur unvollständig bereitgestellt, kann der Interessent unter Umständen die gewünschten Informationen nicht erhalten bzw. den Inhaber der Daten daran hindern, seine Dienstleistung zu erbringen.

  1. Personen, die Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben.

Die Weitergabe personenbezogener Daten darf nur an folgende Personen erfolgen:

– An Angestellte und Mitarbeiter des Inhabers oder an die zum Konzern gehörenden Gesellschaften, sofern diese für die Verarbeitung der Daten beauftragt sind bzw. im Innen- oder Außendienst für die Verarbeitung der Daten oder die Verwaltung des Datenverarbeitungssystem verantwortlich sind;

– An zum Inhabers-Konzern gehörende Gesellschaften oder Drittpersonen, die sich mit den Instrumenten oder Hilfsmitteln zur Abwicklung von Bestellungen, für die Verwaltung des Vertragsverhältnisses (Verwaltung, Rechnungsstellung, Versand), für das Eintreiben von Forderungen, für die Verwaltung der Informationssysteme und für die Speicherung und das Hosten von informatischen Archiven der Gesellschaft befassen; nur die öffentlich bekannten Daten könnten auch an Druckereien und Zustellungsagenturen weitergegeben werden;

– an Dritte direkt oder indirekt, für die Anfrage nach Informationen zu statistischen Zwecken und für den Versand von gewerblichen Informationen und Werbungen bzgl. der Aktivität des Trigano-Konzerns oder gehörenden Gesellschaften Konzerns.

  1. Datentransfer ins Ausland.

Mit Bezug auf die o.g. Zwecke und unter Zugrundelegung der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 könnten Ihre personenbezogenen Daten auch an Lieferanten für Internet-Konnektivität- und Hosting-Leistungen im Ausland, in Europa oder außerhalb der Europäischen Gemeinschaft weitergeleitet werden.

  1. Eventuelle automatisierte Einzelentscheidungen.

Im Sinne von Art. 13, Abs. 2, Lit. (f) der DSGVO weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass alle erhobenen Daten, automatisierten Einzelentscheidungen unterstellt werden könnten, auch zur Profilierung.

  1. Fristen und Kriterien zur Aufbewahrung von personenbezogenen Daten.

Eine gerechtfertigte Aufbewahrungsfrist entspricht einem Zeitraum, in dem das Unternehmen ausreichend Gelegenheit hat, die oben angegebenen Zwecke zu erzielen. Auf jeden Fall beträgt die Frist nicht mehr als 10 Jahre ab der Erhebung bzw. werden die Daten gelöscht, falls die Freigabe vom Interessenten zurückgenommen wird.

  1. Rechtsansprüche des Interessenten.

Der Interessent kann in jedem Moment seine Rechte gemäß Art. 15 bis 22 der DSGVO geltend machen, indem er sich an den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung wendet.

Insbesondere stehen ihm folgende Rechte zu:

  • Er kann Informationen über das Bestehen seiner personenbezogenen Daten verlangen;
  • Er kann Informationen über die Zwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Empfänger oder die Kategorien der Empfängen, an die die personenbezogenen Daten weitergeleitet wurden oder werden und wenn möglich über die Speicherzeit verlangen;
  • Er kann eine Berichtigung oder Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten verlangen;
  • Er kann eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen;
  • Er kann eine Migration der Daten verlangen, d.h. er kann sie vom Inhaber der Verarbeitung in einem bestimmten, allgemein von automatischen Endgeräten lesbaren Format erhalten und problemlos an einen anderen Inhaber der Verarbeitung weiterleiten;
  • Er kann jederzeit ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung auch im Falle von direkten Marketingzwecken erheben;
  • Er kann eine automatisierte Entscheidungsfindung bzgl. natürlicher Personen, auch für die Erstellung von Profilen, ablehnen.
  • Er kann sein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde als Garant für den Schutz der persönlichen Daten ausüben. Hierzu gelten die auf den offiziellen Webseiten der Aufsichtsbehörde garanteprivacy.it veröffentlichen Vorgaben und Maßnahmen.

Basiert die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer Freigabe, informiert der Inhaber den Interessenten, welcher das Recht hat, die Freigabe in jedem Moment zu verweigern, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor der Verweigerung der Freigabe in Frage gestellt wird.

  1. Modalität für die Ausübung der Rechte.

Der Interessent kann seine Rechte entweder schriftlich an die Postadresse des Geschäftssitzes oder per E-Mail an die Adresse info@trigano.it geltend machen.

  1. Verwendung von Cookies

Gemäß der Maßnahme des Garanten für den Schutz der personenbezogenen Daten, im Folgenden „Garant”, vom 8. Mai 2014 mit der „vereinfachten Form des Informationsschreibens und dem Einzug der Freigabe für die Verwendung von Cookies” (im Folgenden „Cookie-Maßnahme”), informiert Sie der Inhaber folgendermaßen.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die meistens einen einzigen anonymen Kenncode enthalten, und von einem Webserver dem Browser zugeleitet werden und danach auf der Festplatte des PCs des Nutzer gespeichert werden. Die Cookies werden dann nur von der Webseite, die sie gesendet hat, bzw. von anderen damit verbundenen Webseiten erkannt, sobald zu einem späteren Zeitpunkt erneut auf die Seite zugegriffen wird.

Beim Browser handelt es sich um die Software, die ein Surfen im Netz durch die Anzeige und Übertragung der Informationen auf die Festplatte des PCs des Nutzers ermöglicht. Sind die Präferenzen des Browsers so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden, kann zwar jede Webseite Cookies an den Browser senden, aber zur Gewährleistung des Datenschutzes nur die Cookies ermitteln, die effektiv von der Webseite gesendet worden sind, und nicht diejenigen, die von anderen Webseiten an den Browser gesendet wurden. Auf jeden Fall können Cookies den Computer des Nutzers nicht beschädigen.

Art des Einsatzes der Cookies auf dieser Webseite

Cookies werden nicht für die Übertragung von persönlichen Informationen genutzt; keine persistenten Cookies jeglicher Art werden für die Ortung der Benutzer benutzt.

Die Nutzung von Session-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert und bei Schließen des Browsers gelöscht werden) ist auf die Übertragung von Identifikationsdaten (willkürlich vom Server generierte Zahlen) der Session begrenzt, die zur sicheren und effizienten Nutzung der Website erforderlich sind. Durch die auf dieser Website genutzten Session-Cookies wird der Rückgriff auf andere IT-Techniken vermieden, die potenziell nachteilig für die Vertraulichkeit des Nutzerverhaltens auf der Website sind. Die Session-Cookies ermöglichen keine Erfassung personenbezogener Daten zur Identifizierung der Nutzer.

Cookies von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, eine Dienstleistung für die Web-Analyse der Google Inc.. Google Analytics benutzt Cookies, die auf Ihrem PC gespeichert werden, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer zu analysieren. Die von den Cookies über die Nutzung der Webseite generierten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Google weitergeleitet und auf seinen Servern gespeichert.

Google wird diese Informationen dazu benutzen, die Nutzung der Webseite zu untersuchen und die Protokolle über die Aktivitäten der Webseite auszufüllen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weiterleiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte die genannten Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse mit keinen anderen Daten verbinden, die im Besitz von Google sind. Wenn Sie die Cookies nicht benutzen wollen, müssen Sie dies entsprechend über Ihren Browser einstellen.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy – Opt Out

Weitere Cookie-Typologien oder Drittinstrumente, die die Daten nutzen könnten

Einige der im Folgenden aufgelisteten Dienstleistungen könnten je nach dem, was beschrieben wird, eine Freigabe durch den Benutzer benötigen oder direkt, ohne Einsatz Dritter, vom Inhaber verwaltet werden.

Sollten unter den im Folgenden genannten Instrumenten Dienstleistungen vorhanden sein, die durch Dritte verwaltet werden, könnten diese, zusätzlich zu den spezifizierten Angaben und auch ohne Wissen des Inhabers, Aktivitäten zur Ortung des Nutzers durchführen. Für detailliertere Informationen hierzu, wird auf die Privacy Policy der aufgelisteten Dienstleistungen verwiesen.

Interaktion mit den sozialen Netzwerken und den externen Plattformen

Mit diesen Dienstleistungen sind Interaktionen mit den Sozialen Netzwerken oder mit anderen äußeren Plattformen direkt aus den Seiten der Applikation möglich. Die Interaktionen und die Informationen, die von dieser Applikation erhoben wurden, unterliegen auf jeden Fall den Privacy Einstellungen des Nutzers für jedes soziale Netzwerk.

Sollte ein Dienst für die Interaktion mit den sozialen Netzwerken installiert sein, kann es sein, dass auch im Falle die Nutzer den Dienst nicht benutzen, dieser die Datenverkehrsdaten der Seiten, auf die er installiert ist, trotzdem erhebt.

Like-Button und soziale Widgets von Facebook

Der „Like”-Button und die sozialen Widgets von Facebook sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk Facebook, die von Facebook Inc. geliefert werden.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

Tweet-Button und soziale Widgets von Twitter

Der „Tweet”-Button und die sozialen Widgets von Twitter sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk Twitter, die von Twitter Inc. geliefert werden.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

+1-Button und soziale Widgets von Twitter+

Der +1-Button und die sozialen Widgets von Google+sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk Google+, die von Google Inc. geliefert werden.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

Button und soziale Widgets von LinkedIn

Der Button und die sozialen Widgets von LinkedIn sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk LinkedIn, die von LinkedIn Corporation geliefert werden.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

„Pin it”-Button und soziale Widgets von Pinterest

Der „Pin it”-Button und die sozialen Widgets von Pinterest sind Interaktionsdienste mit der Pinterest-Plattform, die von Pinterest Inc. geliefert werden.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

AddThis

AddThis ist eine Dienstleistung der Clearspring Technologies Inc. Diese Dienstleistung visualisiert ein Widget, welches die Interaktion mit den sozialen Netzwerken und den externen Plattformen sowie das Teilen der Inhalte dieser Applikation ermöglicht.

Je nach Konfiguration kann diese Dienstleistung Widgets von Drittanbietern anzeigen, z.B. von den Verwaltern Sozialer Netzwerke, über die die Interaktionen veröffentlicht werden. In diesem Fall werden auch die Drittanbieter, die die Widgets erstellen, von den erfolgten Interaktionen und den Nutzungsdaten der Seiten, auf denen diese Dienstleitung installiert ist, Kenntnis erlangen.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

Anzeige von Inhalten externer Plattformen

Diese Dienstleistungen ermöglichen die Einsicht in Inhalte auf externen Plattformen direkt aus den Seiten dieser Applikation und somit eine direkte Interaktion mit diesen Seiten.

Sollte ein Dienst dieser Art installiert sein, kann es sein, dass auch im Falle die Nutzer den Dienst nicht benutzen, dieser die Datenverkehrsdaten der Seiten, auf die er installiert ist, trotzdem erhebt.

Widget Google Maps

Google Maps ist eine Dienstleistung der Google Inc. mit der ein Landkartensystem angezeigt werden kann, das mithilfe der Applikation in die eigenen Webseiten integriert werden kann.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

Widget Video Youtube

Youtube ist eine Dienstleistung der Google Inc. mit der Videoinhalte angezeigt werden können, die mithilfe der Applikation in die eigenen Webseiten integriert werden kann.

Erhobene persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy

Wie kann ich die Installation von Cookies kontrollieren?

Zusätzlich zu den in diesem Dokument gelieferten Informationen, hat der Nutzer die Möglichkeit, über die Präferenzen im eigenen Browser, Cookies zu beschränken oder Dritten die Einwilligung zu deren Nutzung zu verweigern.

Ebenfalls über die Präferenzen kann der Nutzer bereits installierte Cookies löschen. Dies gilt auch für die Cookies mit der Einwilligung zur Installierung der Cookies auf dieser Webseite. Bitte beachten Sie, dass bei einer Verweigerung der Einwilligung für die Installierung aller Cookies, die korrekte Funktionsweise der Website beeinträchtigt werden könnte.

Der Nutzer hat über folgende Adresse Einsicht über die Verwaltung der verschiedenen Cookies: Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Microsoft Windows Explorer.

Im Falle von Dienstleistungen von Drittanbietern, kann der Nutzer außerdem die seine Einwilligung zur Ortung verweigern, indem er sich über die Privacy Policy des Drittanbieters, über den Link di opt out informiert oder sich direkt an den Drittanbieter wendet.

Außerdem informiert der Inhaber den Nutzer, zusätzlich zu den oben genannten Optionen, über die Möglichkeit, von den Your Online Choices-Diensten Gebrauch machen zu können.

Diese Infoseite über nutzungsbasierte Online-Werbung und Online-Datenschutz bietet Ihnen hilfreiche Erklärungen über Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Der Inhaber empfiehlt allen Nutzern, neben den Inhalten dieses Informationsschreiben auch die Informationen dieser Webseite zu beachten.